Umgebung

Folgend präsentieren wir Ihnen die interessantesten Orte auf Fehmarn. Alle sind binnen kürzester Zeit von unserer Ferienwohnung aus zu erreichen. Mit Hilfe unserer Freizeittipps und Ausflugsziele können Sie schon vorab Ihren Urlaub bei uns planen.

Sehenswürdigkeiten auf Fehmarn

Kapellen & Kirchen
Besichtigen Sie die St. Jürgen-Kapelle und die Franziskus Xaverius Kirche im Ortsteil Burg auf Fehmarn.

Im Ortsteil Bannesdorf kann die St. Johannis-Kirche besichtigt werden und im Ortsteil Petersdorf befindet sich ebenfalls eine gleichnamige Kirche.

Denkmäler
Fehmarn ist berühmt für seinen Jimi-Hendrix-Gedenkstein. Dieser befindet sich in der Nähe des Campingplatzes Flügger Strand und gilt auf jeden Fall als idealer Ausflugtipp für alle Musikerfreunde. 

Das Niobe-Denkmal am nördlichen Binnensee (Strand bei Gammendorf) denkt zurück an die verstorbene Besatzung des Segelschulschiffes "Niobe". Im Jahre 1932 wurde das Schiff zu einer Ausbildungsfahrt in die Ostsee entlassen, wohingegen eine Gewitterböe dem Schiff und seiner Besatzung zum Verhängnis wurde.

Leuchttürme
Wer Interesse an Leuchttürmen hat, wird auf Fehmarn auf jeden Fall fündig. Fehmarn hat 5 Leuchttürme. Staberhuk, Strukkamphuk, Westermarkelsdorf, Marienleuchte bei Puttgarden und Flügge. Der einzige Leuchtturm auf Fehmarn, der besichtigt werden kann, ist der Leuchtturm Flügge. Von der Aussichtsgallerie aus haben Sie einen wunderbaren Blick über Fehmarn und die Ostsee.

Museen
Kulturinteressierte werden in Lemkenhafen fündig, denn hier befindet sich das Mühlen- & Landwirtschaftsmuseum. Die Mühle, die noch mit Windsegeln arbeitet, ist die älteste, komplett erhaltene Windmühle von Schleswig Holstein. Benannt ist sie nach "Jachen Flünk", dem ehemaligen Besitzer der Mühle.

Außerdem befindet sich im Ortsteil Katharinendorf das Frelichtmuseum Katharinenhof, in welchem Sie sich einen Eindruck über die frühere traditionelle Handwerkerkunst informieren können.

Langbetten
Sehenswert sind auch die vielen Langbetten. Unter anderem finden sich diese auf dem Hinrichsberg und südlich und nordlich von Katharinenhof. Ein besonderer Tipp ist dabei das Steinzeitliche Langbett, welches nachgebaut wurde. 

Burg-Ruine Glambek & Burg "Ohlenburg"
Besichtigen Sie die Burg-Ruine Glambek, die im Jahre 1210 vom dänischen König Waldemar II auf der Sandnehrung erbaut wurde. Erst fast 420 Jahre später wurde diese zerstört. Sie verschwand mit der Zeit unter dem Flugsand, bei der großen Sturmflut im Jahre 1872 wurde sie jedoch wieder freigespült.

Die Ohlenburg ist eine aus der slawischen Zeit stammende Burganlage, die sich nahe Puttgarden befindet und auf jeden Fall einen Ausflug wert ist.

Weitere Sehenswürdigkeiten:

  • Das Megalithgrab "Der Alverston"; galt in früheren Zeiten als Seezeichen und liegt zwischen Gold und Strukkamphuk.
  • Der Galgenberg (bei Petersdorf) ist ein vorgeschichtlicher Grabhügel; galt früher als Hinrichtungsplatz
  • Der Fährhafen von Puttgarden
  • Der Thingplatz in Staberdorf; galt als heiliger Ort, da hier die Geschworenen (Vertreter) des Dorfes saßen und über Wohl und Wehe der Dorfschaft diskutierten.
  • Die Fehmarsundbrücke; verbindet Fehmarn mit dem Festland und ist denkmalgeschützt.

Freizeitangebote

Zahlreiche Freizeitangebote laden Sie ein, unvergessliche Tage zu verbringen.

  • Besuchen Sie zum Beispiel das U-Boot-Museum oder das Seenotrettungsmuseum bei Burg. Auch das Expeditionsmuseum "Abenteuer Übersee" wird Sie begeistern.
  • Das Silo-Climbing ist etwas für die Sportlichen unter Ihnen - hier können Sie auf Europas höchster, gesicherter Toprope Ihr Kletterkönnen beweisen.
  • Auch im Hochseilgarten in Meschendorf lässt sich super klettern.
  • Im Jumpy Doo finden die Kleinen Spiel und Spaß auf vielen, verschiedenen Hüpfburgen oder zum Beispiel beim Rennenfahren mit den Race-Cars.
  • Auf dem Bewegungsplatz und Boulebahn im Stadtpark von Burg lassen sich aktivitätenreiche Sommertage planen
  • Die Farmworld Fehmarn ist ein Miniaturmuseum über die Landwirtschaft
  • Der Schmetterlingspark wird Ihnen mit Sicherheit gefallen - Sie werden erstaunt sein, wie groß die eigentlich kleinen Flatterer werden können!
  • Besuchen Sie auf jeden Fall das Galileo Wissenswelt-Museum und erleben Sie mal einen ganz anderen Museumsgang!
  • Das NABU Wasservogelreservat Wallnau informiert Sie im Besucherzentrum mit Ausstellung über den Vogelzug.
Blick auf die Fehmarsundbrücke
Die Fehmarnsundbrücke - Verbindung zum Festland
Kind im Hochseilgarten
Besuchen Sie den Hochseilgarten in Meschendorf
Leuchtturm auf Fehmarn
Zahlreiche Leuchttürme auf Fehmarn
Puttgardener Hafen auf Fehmarn
Der Hafen in Puttgarden

Ihr Urlaubsdomizil auf Fehmarn
Bürgermeister-Fox-Str. 44a
23769 Fehmarn
erholung@urlaubsdomizil-fehmarn.de
Tel.: 04371 / 889 88 77

Ansprechpartner:
Fehmarn Ferienvermietung Sanner
Frau Sonja Sanner
Am Jachthafen 4
23769 Fehmarn OT Burgtiefe